Bewusstsein – Achtsamkeit

Bewusstsein hat viele Ebenen. Achtsamkeit nur eine.

Bewusstsein kennt Evolution. Achtsamkeit bleibt sich selbst gleich.

Bewusstsein ist komplex und bezieht sich auf Vorwissen. Achtsamkeit hat keine Vergangenheit, es ist der Anfang, die Quelle des Bewusstseins. Achtsamkeit bleibt immer in dieser Naivität, Bewusstsein entwickelt sich weiter. Achtsamkeit identifiziert sich nicht und nimmt nur wahr. Achtsamkeit weiß nichts über das Wahrgenommene, es erfreut sich daran und genießt die Schönheit. Achtsamkeit bleibt immer in der Ästhetik der Sinne und kennt keine Kritik. Achtsamkeit lebt für immer im Paradies.

Advertisements